Einladung zum Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen aus Russland. Partnerschaft. Verantwortung. Erfolg.“ in Bayreuth

Liebe UVDR-Mitglieder und Freunde,

am 21-24. Mai findet in Bayreuth das II. Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen aus Russland. Partnerschaft. Verantwortung. Erfolg.“ statt.

Wir laden Sie zur Teilnahme herzlich ein.

Made by Deustchen aus RusslandDas Forum wird parallel zur XXII. Sitzung der Deustch-Russischen Regierungskommission durchgeführt.

Als offizielle Gäste des Forums werden erwartet:  Igor Barinow, der Leiter der Föderalen Agentur für Nationalitätenangelegenheiten der Russischen Föderation, Wladimir Grinin, der Botschafter der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland, Sergey Ganzha, der Generalkonsul der Russischen Föderation und Hartmut Koschyk,  der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten.

Die Veranstaltung bietet den russlanddeutschen Unternehmern, Politikern aus Russland und Deutschland sowie den Fachkräften im deutsch-russischen  Kulturbereich eine internationale Plattform für den offenen Dialog und den Erfahrungsaustausch an. 

Im Rahmen des Forums wird über die Perspektiven der Entwicklung von deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen diskutiert.  Im Mittelpunkt werden speziell folgende Themen stehen: Zusammenarbeit von kleinen und mittleren Unternehmen, Unternehmen im sozialen Bereich, Frauen im Business, Vorstellung von innovativen deutsch-russischen Projekten und potentialen Partnern.

Im kulturellen Rahmenprogramm des Forums werden das 500. Reformationsjubiläum thematisiert und deutsch-russischen Projekte zur Förderung des gesellschaftlichen Dialogs sowie gemeinsame kulturelle und Bildungsprojekte für Jugendliche vorgestellt.

Das II. Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen aus Russland“ wird von dem Internationalen Verband der deutschen Kultur, MaWi-Group und der Moskauer Deutschen Zeitung, sowie dem Jugend- und Studentenring der Deutschen aus Russland e.V. und dem Unternehmerverband der Deutschen aus Russland e.V. organisiert.

Teilnahme an dem Forum bedarf einer Anmeldung. Teilnahmegebühr beträgt 50,-€ und beinhaltet den Zugang zu allen Veranstaltungen des Forums.

 

  • Offizielle Eröffnung
  • Delegationsbesuch bei der IHK Bayreuth
  • Networking und B2B-Austausch
  • Podiumsdiskussionen zu Themen: „KMU’s, Investitionsprojekte, Start-Up’s“, „Soziale Verantwortung im Business“
  • Präsentationen von Geschäftsprojekten aus Deutschland und Russland, die von Deutschen aus Russland initiiert wurden
  • Veranstaltungen zum Thema „Möglichkeiten für die Entwicklung von deutsch-russischen Geschäftsbeziehungen für KMU’s“ sowie „Frauen im Business. Erfolgsbeispiele.“
  • Kulturprogramm: Konzert „S’hozhu s nebes vysokih ja…“, gewidmet dem Jahrestag der Reformation, Filmabend „Eins, zwei, drei“ – Projekt des Internationalen Verbandes der deutschen Kultur und des Kulturfonds von Valiriy Zolotuhin.

Für Koffee-Breaks, Business-Lunchs und nötige Schreibmaterialien wird ebenfalls gesorgt.

Hier geht es zum Programm für die Eröffnung und zum Gesamtprogramm.

Zu Anmeldung bitten wir das Formular zu nutzen.

Wir freuen uns, Sie unter unseren Gästen begrüßen zu dürfen.

 

Hier finden Sie die Informationen in Russisch.

 

 

Posted in Ereignisse.